Bleaching beim Zahnarzt. Sicher!

Bleaching beim Zahnarzt funktioniert und ist sicher.
Bleaching beim Zahnarzt funktioniert und ist sicher.

Ausführliche Informationen

Download
Patienteninfo zum Thema "Bleaching"
Einfach auf das PDF-Symbol oder auf "Download" klicken und die Informationen herunterladen!
bleaching_zahnaufhellung_zahnarzt_ulm.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Fragen und Antworten zur Zahnaufhellung

Wie viel heller werden die Zähne?

Messung der Aufhellung mit einer Farbskala.

 

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Im Schnitt werden Sie bis um 7 bis 9 Farbstufen heller. Das messen wir in der Praxis mit einer sog. Farbskala (s.o.).

 

Die meisten Menschen haben eine durchschnittliche Zahnfarbe, die auf der Skala mit A3 bezeichnet wird. Mit Bleaching kann die Farbe B1 oder noch heller erzielt werden.

 

Wie lange bleiben sie weiß?

Gebleichte Zähne bleiben jahrelang hell und können jederzeit wieder aufgehellt werden.

 

Zwischen zwei und fünf Jahre. Ob und wie schnell die Zähne wieder etwas dunkler werden, hängt davon ab, wie Sie sich ernähren und welche Genussmittel Sie zu sich nehmen.

 

Wenn Sie rauchen, viel Tee, Kaffee, Rotwein oder Cola trinken, hält die Helligkeit nicht so lange an als wenn Sie "abstinent" leben. Die Zähne können jederzeit wieder nachgehellt werden.


Schadet Bleaching den Zähnen nicht?

Wenn es unter Aufsicht und Kontrolle des Zahnarztes gemacht wird, ist Bleaching sehr sicher.

 

Professionelle Aufhellungsmittel härten sogar den Zahnschmelz. Durch die Verwendung pH-neutraler Bleaching-Materialien wird der Zahn geschützt.

 

Anders kann es bei Mitteln aus dem Drogeriemarkt oder dem Internet sein. Hier ist oft die Zusammensetzung nicht bekannt. Wenn ein Bleaching-Gel einen zu sauren pH-Wert hat, kann es den Zahnschmelz angreifen.

 

Wenn Zähne Löcher oder Risse haben, können diese Mittel zu Zahnschäden führen. Deshalb: Aufhellung besser beim Zahnarzt machen lassen!

 


Welche Bleaching-Methoden gibt es?

Home-Bleaching zu Hause

Bleaching-Set für das Home-Bleaching
Bleaching-Set für das Home-Bleaching

Beim Home-Bleaching erhalten Sie die dafür erforderlichen Hilfsmittel von uns. Wir kontrollieren vorab, ob Ihre Zähne für das Bleichen geeignet sind.


Es dauert ca. 2 - 4 Wochen. Die tägliche Anwendungszeit beträgt je nach Konzentration des Bleich-Gels mehrere Stunden bzw. eine Nacht lang.


Während der Tragezeit der Bleaching-Folien sind Sie lediglich etwas beim Sprechen eingeschränkt.


Ihre Zähne werden durch das Home-Bleaching sichtbar weißer und die Helligkeit kann mehrere Jahre lang anhalten. Natürlich können Sie Ihre Zähne jederzeit wieder nachhellen.


Power-Bleaching beim Zahnarzt

Auftragen des Bleaching-Gels beim Power-Bleaching. Das Zahnfleisch wurde vorab mit einem Schutz abgedeckt.
Auftragen des Bleaching-Gels beim Power-Bleaching. Das Zahnfleisch wurde vorab mit einem Schutz abgedeckt.

Beim Power-Bleaching wird zunächst das Zahnfleisch mit einem Schutz abgedeckt. Dann wird für mehrere Minuten ein hoch konzentriertes Bleich-Gel auf die Zähne aufgetragen.


Danach wird es abgesprüht und eine neue Schicht aufgetragen. Dieser Vorgang wird 3 - 4 mal wiederholt, bis die Zähne ihre gewünschte Helligkeit erreicht haben.

 

Anschließend wird der Schutz vom Zahnfleisch entfernt. Der Patient kann ausspülen und sieht zum ersten Mal das Ergebnis: Deutlich weißere Zähne!

  

Power-Bleaching dauert ca. eine bis eineinhalb Stunden. Die verwendeten Bleaching-Gele härten sogar den Zahnschmelz! Übrigens: Power-Bleaching ist ideal, wenn Sie schnell weiße Zähne brauchen.



Aufhellung einzelner Zähne

Auch einzelne dunkle Zähne können vom Zahnarzt wieder aufgehellt werden.
Auch einzelne dunkle Zähne können vom Zahnarzt wieder aufgehellt werden.

Einzelne dunkle Zähne sind meistens "tote" Zähne, deren Nerv abgestorben ist. Um einen solchen Zahn aufzuhellen, wird er von innen her geöffnet. Da er keinen Nerv mehr hat, spüren Sie auch nichts.

 

Zur Aufhellung wird Bleaching-Gel in den Zahn eingefüllt und die Öffnung provisorisch verschlossen. Nach ein paar Tagen wird das Gel erneuert. So lange, bis der Zahn wieder seine ursprüngliche Helligkeit hat.

 

Danach sieht ihm niemand mehr seine "dunkle Vergangenheit" an und Sie können wieder unbefangen lachen.

 

Ist die Aufhellung einzelner Zähne sicher?

 

Ja, wenn es der Zahnarzt macht! Wir schützen den Zahn während der Aufhellung durch besondere Maßnahmen und führen regelmäßige Kontrollen durch. Sie dürfen sich also sicher fühlen.

 


Die wichtigsten Informationen


Wie funktioniert die Aufhellung mit dem Beautiful Smile Gel?

Bei der Zahnaufhellung verlieren organische Substanzen, die im Zahnschmelz eingelagert sind, ihre Farbe. Das Beautiful Smile Gel enthält ein aktives Bleichmittel, das mit Hilfe eines LED-Lichtes aktiviert wird. Das Bleichmittel dringt in die Verfärbungen auf der Zahnoberfläche ein und löst diese auf, dabei werden weder Zahnfleisch noch Zahnschmelz angegriffen.

Was für ein Ergebnis kann ich erwarten?

Es kann eine Aufhellung bei natürlichen Zähnen von 2–9 Farbtönen erzielt werden.

Wie lange hält die Aufhellung?

Das ist stark von der Zahnpflege und den Konsumgewohnheiten abhängig. In der Regel hält die Aufhellung 6-12 Monate. Eine Auffrischung kann jederzeit durchgeführt werden.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Eine Zahnreinigung ist in der Regel zu empfehlen, da vorhandene Beläge ein Hindernis für das Gel darstellen. Eine Aufhellung funktioniert nur bei natürlichen Zähnen. Implantate, Brücken und Kronen bleiben völlig unberührt. Die Zahnsubstanz wird nicht verändert. Die Behandlungszeit beträgt zwischen 15 und 30 Minuten
 

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Das Beautiful Smile Gel wirkt noch ca. eine halbe Stunde nach. Durch die Aufhellung wird den Zähnen Wasser entzogen, welches sich jedoch schnell wieder einlagert. In diesem Zeitraum nehmen die Zähne Farbstoffe intensiver auf. Deshalb sollte auf den Verzehr von stark färbenden Lebensmitteln und auf das Rauchen ca. 48 Std. verzichtet werden.

Ist die kosmetische Zahnaufhellung mit Risiken verbunden?

Nein, Studien haben ergeben, dass die kosmetische Zahnaufhellung absolut sicher ist. Das Beautiful-Smile-Gel wurde in intensiver Anwendung getestet und ist unter Berücksichtigung der sachgemäßen Handhabung vollkommen sicher!

Wann sollte ich keine Aufhellung durchführen?

Das Beautiful Smile System verursacht keine Nebenwirkungen, jedoch sollten nur gesunde Zähne behandelt werden! Bei Karies, Zahnfleischentzündungen und stärkerer Zahnsteinbildung sollte zunächst eine Behandlung beim Zahnarzt durchgeführt werden. Bei Schwangeren, auch während der Stillzeit und bei Chemo-Patienten ist keine Behandlung zu empfehlen! Allergieker sollten mit ihrem Arzt, bezüglich der verwendeten Materialien, eine Rücksprache halten.

Lust auf weiße Zähne? Lassen Sie sich beraten. Rufen Sie uns an: Tel. 0731-385690